Intel Ethernet Converged Network Adapter X550-T2 - Netzwerkadapter - PCIe 3 X550T2

Intel Ethernet Converged Network Adapter X550-T2 - Netzwerkkarte - 10.000 Mbps
Abbildung kann abweichen. Beachten Sie bitte die Textbeschreibung und das Datenblatt.
346,43 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • M1358090
  • Intel
  • X550T2
  • 5032037080699
  • NMS
Die Intel® Data-Direct-I/O-Technik ist eine Plattformtechnologie zur Effizienzverbesserung der... mehr

ETHERNET X550T2 SERVER Netzwerkkarte PCI-Express von Intel

Produktinformationen "Intel Ethernet Converged Network Adapter X550-T2 - Netzwerkadapter - PCIe 3 X550T2"
ETHERNET X550T2 SERVER 10Gb Ethernet x 2 Ethernet Converged Network Adapter X550-T2

Intel X550T2. Eingebaut. Übertragungstechnik: Verkabelt, Hostschnittstelle: PCI Express, Schnittstelle: Ethernet. Maximale Datenübertragungsrate: 10000 Mbit/s. Pro 10Gb Ethernet x 2

Die Intel® Data-Direct-I/O-Technik ist eine Plattformtechnologie zur Effizienzverbesserung der I/O-Datenverarbeitung für die Datenbereitstellung und Datenverwendung von I/O-Geräten. Mit Intel Data-Direct-I/O-Technik kommunizieren die Intel® Server-Adapter direkt mit dem Prozessor-Cache, ohne einen Umweg über den Systemspeicher zu nehmen, was die Latenz reduziert, die I/O-Bandbreite des Systems erhöht und den Energieverbrauch senkt.

Single-Root-I/O-Virtualisierung umfasst die native (direkte) Freigabe einer einzelnen I/O-Ressource zwischen mehreren virtuellen Rechnern. Single-Root-I/O-Virtualisierung stellt einen Mechanismus zur Verfügung, über den eine einzelne Root-Funktion (beispielsweise ein einzelner Ethernet-Anschluss) als mehrere getrennte physische Geräte dargestellt werden kann.

Die Flexible-Port-Partitioning-Technik nutzt den Branchenstandard PCI SIG SR-IOV zur effizienten Aufteilung des physischen Ethernet-Geräts in mehrere virtuelle Geräte und bietet Quality of Service, indem sichergestellt wird, dass jeder Prozess einer virtuellen Funktion zugewiesen wird und einen angemessenen Anteil der Bandbreite erhält.
Weiterführende Links zu "Intel Ethernet Converged Network Adapter X550-T2 - Netzwerkadapter - PCIe 3 X550T2"


Jetzt Intel Ethernet Converged Network Adapter X550-T2 - Netzwerkadapter - PCIe 3 X550T2 günstig kaufen
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Intel Ethernet Converged Network Adapter X550-T2 - Netzwerkadapter - PCIe 3 X550T2"
"Ethernet Converged Network Adapter X550-T2"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


GerätetypNetzwerkadapter
FormfaktorPlug-in-Karte - Low-Profile
Schnittstellentyp (Bustyp)PCI Express 3.0
PCI-SpezifikationsrevisionPCIe 3.0
Ports10Gb Ethernet x 2
AnschlusstechnikKabelgebunden
VerdrahtungstypEthernet 10GBase-T
Data Link Protocol10 Gigabit Ethernet, Fibre Channel over Ethernet (FCoE), iSCSI
Datenübertragungsrate10 Gbps
KapazitätQoS virtuelle Steckplätze: bis zu 64 ¦ VLAN-Kennzeichnungen: bis zu 4096
Netzwerk/TransportprotokollTCP/IP, UDP/IP, IPSec, iSCSI, SMB, NFS, SCTP
RemoteverwaltungsprotokollSNMP, DMI 2.0
LeistungsmerkmaleMAC-Adressenfilter, IPv6-Unterstützung, Quality of Service (QoS), Virtual Machine Device Queues (VMDq), IPv4-Unterstützung, Single Root I/O Virtualization (SR-IOV), TCP Segmentation Offload (TSO), PXE 2.0-Unterstützung, Extended Message-Signaled Interrupts (MSI-X), Virtual Extensible LAN (VXLAN), Network Virtualization using Generic Routing Encapsulation (NVGRE), Intel Flow Director, Flexible Port Partitioning (FPP), Multi-Modus E/A Visualisierungsbetriebe, VLAN-Filterung, intelligente Entladungen
ProduktzertifizierungenIEEE 802.1Q, IEEE 802.1Qbg
Schnittstellen2 x 10GBase-T - RJ-45
Zubehör im LieferumfangLow profile Slotblech
KennzeichnungPlug and Play, RoHS
Erforderliches BetriebssystemLinux Kernel 2.6 oder höher, Microsoft Windows 7 64-Bit-Edition SP1, Microsoft Windows Server 2008 R2 (64-Bit), VMware ESXi 5.5, Red Hat Enterprise Linux 7.1, Microsoft Windows Server 2012 (64-bit), Microsoft Windows Server 2012 R2 (64-bit), SuSE Linux Enterprise Server 12, Red Hat Enterprise Linux 6.7, SuSE Linux Enterprise Server 11 SP4, Windows 8 / 8.1 / 10 (64 bits), FreeBSD 10.2, VMware ESXi 6.0
Service & SupportBegrenzte Garantie - Lebensdauer

Zuletzt angesehen