Intel Ethernet Converged Network Adapter X550-T1 - Netzwerkadapter - PCIe 3 X550T1

Intel Ethernet Converged Network Adapter X550-T1 - Netzwerkkarte - 10.000 Mbps
Abbildung kann abweichen. Beachten Sie bitte die Textbeschreibung und das Datenblatt.
338,01 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel nachbestellt kein genauer Liefertermin bekannt.

  • M1358092
  • Intel
  • X550T1
  • 5032037080675
  • NMS
Die Intel® Data-Direct-I/O-Technik ist eine Plattformtechnologie zur Effizienzverbesserung der... mehr

ETHERNET X550T1 SERVER Netzwerkkarte PCI-Express von Intel

Produktinformationen "Intel Ethernet Converged Network Adapter X550-T1 - Netzwerkadapter - PCIe 3 X550T1"
ETHERNET X550T1 SERVER 10Gb Ethernet x 1 Ethernet Converged Network Adapter X550-T1

Intel X550T1. Eingebaut. Übertragungstechnik: Verkabelt, Hostschnittstelle: PCI Express, Schnittstelle: Ethernet. Maximale Datenübertragungsrate: 10000 Mbit/s. Pro 10Gb Ethernet x 1

Die Intel® Data-Direct-I/O-Technik ist eine Plattformtechnologie zur Effizienzverbesserung der I/O-Datenverarbeitung für die Datenbereitstellung und Datenverwendung von I/O-Geräten. Mit Intel Data-Direct-I/O-Technik kommunizieren die Intel® Server-Adapter direkt mit dem Prozessor-Cache, ohne einen Umweg über den Systemspeicher zu nehmen, was die Latenz reduziert, die I/O-Bandbreite des Systems erhöht und den Energieverbrauch senkt.

Single-Root-I/O-Virtualisierung umfasst die native (direkte) Freigabe einer einzelnen I/O-Ressource zwischen mehreren virtuellen Rechnern. Single-Root-I/O-Virtualisierung stellt einen Mechanismus zur Verfügung, über den eine einzelne Root-Funktion (beispielsweise ein einzelner Ethernet-Anschluss) als mehrere getrennte physische Geräte dargestellt werden kann.

Virtual Machine Device Queues ist eine Technik zur Auslagerung einiger Switching-Vorgänge im Virtual-Machine-Monitor auf Netzwerkhardware, die speziell für diese Funktion entwickelt wurde. Virtual Machine Device Queues reduziert die Betriebskosten im Zusammenhang mit I/O-Switching innerhalb des Virtual-Machine-Monitor drastisch, was den Durchsatz und die Gesamtsystemleistung deutlich erhöht.
Weiterführende Links zu "Intel Ethernet Converged Network Adapter X550-T1 - Netzwerkadapter - PCIe 3 X550T1"


Jetzt Intel Ethernet Converged Network Adapter X550-T1 - Netzwerkadapter - PCIe 3 X550T1 günstig kaufen
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Intel Ethernet Converged Network Adapter X550-T1 - Netzwerkadapter - PCIe 3 X550T1"
"Ethernet Converged Network Adapter X550-T1"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


GerätetypNetzwerkadapter
FormfaktorPlug-in-Karte - Low-Profile
Schnittstellentyp (Bustyp)PCI Express 3.0
PCI-SpezifikationsrevisionPCIe 3.0
Ports10Gb Ethernet x 1
AnschlusstechnikKabelgebunden
VerdrahtungstypEthernet 10GBase-T
Data Link Protocol10 Gigabit Ethernet, Fibre Channel over Ethernet (FCoE), iSCSI
Datenübertragungsrate10 Gbps
KapazitätQoS virtuelle Steckplätze: bis zu 64 ¦ VLAN-Kennzeichnungen: bis zu 4096
Netzwerk/TransportprotokollTCP/IP, UDP/IP, IPSec, iSCSI, SMB, NFS, SCTP
RemoteverwaltungsprotokollSNMP, DMI 2.0
LeistungsmerkmaleMAC-Adressenfilter, IPv6-Unterstützung, Quality of Service (QoS), Virtual Machine Device Queues (VMDq), IPv4-Unterstützung, Single Root I/O Virtualization (SR-IOV), TCP Segmentation Offload (TSO), PXE 2.0-Unterstützung, Extended Message-Signaled Interrupts (MSI-X), Virtual Extensible LAN (VXLAN), Network Virtualization using Generic Routing Encapsulation (NVGRE), Intel Flow Director, Flexible Port Partitioning (FPP), Multi-Modus E/A Visualisierungsbetriebe, VLAN-Filterung, intelligente Entladungen
ProduktzertifizierungenIEEE 802.1Q, IEEE 802.1Qbg
Schnittstellen1 x 10GBase-T - RJ-45
Zubehör im LieferumfangLow profile Slotblech
KennzeichnungPlug and Play, RoHS
Erforderliches BetriebssystemLinux Kernel 2.6 oder höher, Microsoft Windows 7 64-Bit-Edition SP1, Microsoft Windows Server 2008 R2 (64-Bit), VMware ESXi 5.5, Red Hat Enterprise Linux 7.1, Microsoft Windows Server 2012 (64-bit), Microsoft Windows Server 2012 R2 (64-bit), SuSE Linux Enterprise Server 12, Red Hat Enterprise Linux 6.7, SuSE Linux Enterprise Server 11 SP4, Windows 8 / 8.1 / 10 (64 bits), FreeBSD 10.2, VMware ESXi 6.0
Service & SupportBegrenzte Garantie - Lebensdauer

Zuletzt angesehen